Geldmittel, die für die Ausgabe von E-Geld oder für Zahlungsdienste erhalten wurden, werden im Namen von „MoneyToPay" in ein separates Bankkonto bei CaixaBank eingezahlt. Solange die Geldmittel auf dem separaten Konto liegen, haben KontoinhaberInnen das Recht auf Aussonderung des Kontos (gemäß Konkursgesetz, im Hinblick auf mögliche Forderungen anderer MoneyToPay-Gläubiger).

Differenzen und/oder Beanstandungen M2P betreffend können an folgender Adresse eingereicht werden:

      •Caixabank Electronic Money, EDE, S.L., (MoneyToPay, M2P): Gran Via de Carles III, 89-98, Torre Est, Planta 1, 08028 Barcelona, Spanien

Auch zu folgenden Institutionen kann der Karteninhaber Kontakt aufnehmen:

•Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA),
Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien, oder
•Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft,
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien